Logo

23.02.06, 17:46:22

Acid-Fm Untergrund Musik


Download (29,4 MB)

Wilkommen bei Acid-Fm.Euch erwartet jede Woche ein neues Programm.Wir sprechen hier von Musik die normal nicht im Radio gespielt wird wie z.B Drum`n`Bass---HipHop(nicht die MTV Kacke)Jazz,alles was die Öffentlichen nicht spielen ,spielen wir!
23.02.2006 Drum`n`Bass Mix

www.Acid-Fm.de
Falls der Player die mukke zu schnell abspielt einfach downloaden dann geht das schon!

Acid-FM
Kommentare (5)



RSS Kommentare

  • AraBee
    March 18, 2007, 21:37
    Hab diesen Pod leider eben erst entdeckt(18.03.2007), und hoffe du legst noch Musik-Pods nach.
    Supergeile Mukke! Ich liebe diese Art Musik und bin begeistert von dem Mix.
    Mehr davon - bitte...!!!

    Lieben Gruß von AraBee

  • Sam
    March 18, 2007, 21:40
    Hey,
    coole Musik. Mixt du die selbst?
    Gruß von Sam

  • Franzis, der 'Raushörer, ob's funzt
    March 18, 2007, 21:57
    Hey DJ!
    Nur einen einzigen Podcast mit einem so wundervollen Sound abzuliefern is'n büschen dünn, oder?
    Wo bleibt der Nachschub?
    Allerdings etwas weniger Brummbrumm und viel mehr atmosphärigen Sound, aber genau diese Richtung - wünsch ich mir. Die ersten 20 Minuten deines Mixes sind absolut top, dann wird's aber für meinen Geschmack etwas zu monoton und zu hart...

  • AraBee
    March 18, 2007, 22:16
    Franzis hat Recht. Finde ich genauso!
    Bleib lieber auf der sanften atmosphärischen Linie - die geht viel tiefer rein und spielt mit den Emotionen. Zuviel BumBumBum erschlägt und erschöpft einen nur und hat keinen Stil.
    Die ersten zwanzig Minuten deines Pods sind wirklich wunderschön, danach wird es etwas monoton. Ich hoffe, du nimmst die Kritik positiv auf und nutzt sie zur Verbesserung deiner musikalischen Fähigkeit.

    Alles Liebe von AraBee

  • Andreas Gruner
    November 30, 2015, 11:38
    Hallo, ich habe mehr, was nicht gespielt wird:

    in Bonn und Köln war ich in de 80ern und bis 1993 als Sänger, -gitarrist und Saxophonist eine zentrale Figur der Bluesszene, bis ich 1993 politischen Gewalttätern gegen die damalige Asylrechtsnovelle zum Opfer fiel und viele Jahre mit einer lebensgefährlichen Hirnquetschung aus geschaltet wurde.

    Jetzt kann ich wieder etwas von mir hören lassen, auch wenn ich schwerbehindert alleine produziere und zu meinem persönlichen, eher Steely-Dan ähnlichem Stil zurück gekehrt bin. Drei meiner aktuellen Stücke, und warum ich verletzt wurde, hört ihr auf www.deeskalation-so-nicht.de/NRW.html . Mehr hören Sie unter http://www.myownmusic.de/Andreas_Gruner/ .

    Infos zu mir als Musiker finden Sie unter http://www.a-gr.net/pers.html , etliche Bilder und Musikstücke aus meiner langen musikalischen Laufbahn auf der ganzen Homepage, unter anderem ffindbar über http://www.a-gr.net/Demos.html , möglcherweise bald http://www.a-gr.net/Profil.html . Ach ja: Ich bin verrentet, und es geht mir hier nicht um Geld.

Kommentar hinterlassen